Master Schwerpunkt Klinische Psychologie

Dr. Birgit U. Stetina
Wissenschaftliche Leitung
E-Mail

Ziele des Studiums sind,
• eine fundierte wissenschaftliche Ausbildung in Klinischer Psychologie sowie
• eine fundierte praktische Ausbildung in klinisch-psychologischer Handlungskompetenz zu vermitteln.

Die wissenschaftliche Ausbildung befähigt dazu,
• sich klinisch-psychologische Theorien anzueignen, den jeweils aktuellen State of the Art des Fachs zu recherchieren und somit die eigene Arbeit erfahrungsbasiert auszurichten sowie sich sicher in Fachkreisen zu bewegen,
• die wissenschaftliche und praktische Relevanz psychologischer und im Speziellen klinisch-psychologischer Untersuchungen zu beurteilen,
• empirische wissenschaftliche Studien eigenständig zu konzipieren und durchzuführen,
• in Schwerpunktbereichen auch zur Theorie- und Methodenentwicklung beizutragen.

Die Ausbildung klinisch-psychologischer Handlungskompetenzen befähigt dazu,
• eine kompetente umfassende Anamnese zu erheben und hieraus fundierte klinisch-psychologische Interventionen abzuleiten,
• verantwortungsvoll und umfassend psychologische Diagnostik und Begutachtung durchzuführen und die Resultate kompetent auch an Nicht-Psychologen weiterzugeben,
• einen sicheren Umgang mit unterschiedlichen Arten klinischer Gruppen zu entwickeln,
• Kompetenzen in psychologischer Supervision zu erlangen,
• das eigene klinisch-psychologische Handeln am State of the Art nicht nur des eigenen Fachs sondern auch der Komplementärfächer (Psychiatrie, Neurologie, Rehabilitation chronischer Erkrankungen) zu orientieren.

Kernstudium / Schwerpunktstudium – Überblick der Module:

Modul 1: Klinische Psychologie – Theorie
1. Semester: Paradigmen der Klinischen Psychologie VO
Ursache und Genese psychischer Störungen VO
Systemorientiertes Denken und Handeln SE
2. Semester: Methoden und Tätigkeitsfelder klinisch-psychologischer Intervention VO
Klinische Diagnostik und Begutachtung VO

Modul 2: Klinische Psychologie – Fachliche Vertiefung
1. Semester: Psychiatrische und neurologische Grundlagen VO
Biologische Psychologie SE
2. Semester: Rehabilitation chronischer Erkrankungen VO
Gesundheitspsychologie SE

Modul 3: Forschungsmethoden und Evaluation
1. Semester: Quantitative Methoden I VO / UE
Qualitative Methoden I VO / UE
2. Semester: Quantitative Methoden II VO / UE
Qualitative Methoden II VO / UE

Modul 4: Rahmenbedingungen
1. Semester: Geschichte der angewandten Psychologie VO
2. Semester: Rechtliche Rahmenbedingungen psychologischer Praxis VO

Modul 5: Klinische Psychologie – Handlungskompetenzen
1. Semester: Anamnese UE
Praxis in Klinischen Gruppen UE
2. Semester: Führen und Beraten UE
Diagnostik UE
Begutachtung UE

Modul 6: Praxis
3. Semester:
Praktikumsbegleitung UE
Praktikum UE

Modul 7: Forschungsprojekt
3. Semester: Vorbereitung zur Masterarbeit SE
4. Semester: Forschungswerkstatt SE
Masterarbeit SE

Übersicht: 5 Master-Schwerpunkte – detaillierte Modulbeschreibung (pdf)

Formular-Anmeldung für Master Klinische Psychologie Linz